Willkommen beim Deutschen Harmonika-Verband (DHV)

Der DHV ist deutschlandweit der zweitgrößte Laienmusikverband im Instrumentalbereich, gegründet am 28. März 1931 mit Sitz in 78647 Trossingen. Der Verband umfasst 16 Landesverbände sowie eine Sektion Mundharmonika.

Adresse

info@dhv-ev.de
Tel. 07425-95 992 21
Rudolf Maschke Platz 6

Standort

07425 - 95 992 21 info@dhv-ev.de               Newsletter Blickpunkt-DHV
60iger In BW

… denn die Zeiten ändern sich. Die 60er Jahre in Baden Württemberg

Ausstellung im Haus-der-Geschichte Baden-Württemberg

Ob E-Gitarre, Protestplakat oder Minirock – was heute Alltag ist, waren in den 1960er Jahren Symbole eines neuen Lebensgefühls; und dafür, dass Lebensentwürfe von Generationen mit Wucht aufeinander prallten.

„Denn die Zeiten ändern sich“ zeigt, wie der Wandel der Protest, die Popkultur, die Kunst der jungen Generation auch den deutschen Südwesten prägte. Der Vietnamkrieg, die Tötung von Benno Ohnesorg und das Attentat auf Rudi Dutschke trieben in Heidelberg, Freiburg, Tübingen und Konstanz die Studenten auf die Straße. Beatbands sprossen auch in Kleinstädten wie Pilzköpfe aus dem Boden. Und allerorten stritten Jung und Alt, Rechts und Links, Obrigkeit und Alternative oft bis zur  Eskalation um Politik und Geschichte, Musik und Mode, Benehmen und Lebenswandel.

Die Ausstellung macht deutlich, was blieb: Für eine vielfältiger werdende Gesellschaft, Bürgerinitiativen oder die Frauen-, Friedens-, Umwelt- und Anti-Atomkraft-Bewegung wurde der Boden in den 60er Jahren bereitet.

… DENN DIE ZEITEN ÄNDERN SICH
DIE 60ER JAHRE IN BADEN-WÜRTTEMBERG
22.12.2017 – 24.6.2018

HAUS DER GESCHICHTE BADEN-WÜRTTEMBERG
Konrad – Adenauer-Straße 16, 70173 Stuttgart

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag – Sonntag sowie an Feiertagen 10 bis 18 Uhr
Donnerstag 10 – 21 Uhr, Montag geschlossen

EINTRITT
Erwachsene 5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro

Flyer 60iger in BW