Willkommen beim Deutschen Harmonika-Verband (DHV)

Der DHV ist deutschlandweit der zweitgrößte Laienmusikverband im Instrumentalbereich, gegründet am 28. März 1931 mit Sitz in 78647 Trossingen. Der Verband umfasst 16 Landesverbände sowie eine Sektion Mundharmonika.

Adresse

info@dhv-ev.de
Tel. 07425-95 992 21
Rudolf Maschke Platz 6

Standort

07425 - 95 992 21 info@dhv-ev.de               Newsletter Blickpunkt-DHV
AJLM Logo

Landesmusiktag 2017

Landesmusiktag erstmals im FILUM Filderstadt

Der landesweite Wettbewerb in Akkordeon-Solo, -Duo, -Ensemble und Kammermusik findet am Samstag, 21. Oktober erstmals in dem neuen Filderstädter Musikschulzentrum, dem FILUM, statt.

Der großzügig offen gestaltete Bau ermöglicht mit seinen zahlreichen Unterrichtsräumen, Übekabinen, Kammermusik- und Ensembleräumen ein optimales Ambiente für einen Tag ganz im Zeichen der Akkordeonmusik.

Nicht zuletzt bietet auch der mit hochwertigem Holz akustisch hervorragend ausgestattete Konzertsaal, dessen Deckengestaltung Bezug auf eine Klaviertastatur nimmt, eine faszinierende Atmosphäre für die Preisverleihung.

Doch im Vordergrund soll nicht das Bauwerk FILUM stehen, sondern der Wettbewerb und die jungen Akkordeonspieler und –spielerinnen, die an diesem Tag ihr Können unter Beweis stellen und sich mit Gleichgesinnten messen. Über Monate arbeiten sie auf diesen Tag hin und sehen dann voller Erwartung der Preisverleihung entgegen: Wer darf am Ende neben der Erinnerungs-Medaille auch noch einen Pokal mit nach Hause nehmen und  für welchen Vortrag wird der „Landesmeister“-Titel vergeben?

Der Landesmusiktag dient inzwischen der gesamten Akkordeonszene Baden-Württemberg als Treffpunkt und bietet neben dem Wertungsspiel auch die Chance zum gegenseitigen Austausch und Kennenlernen.

Begleitend zum Musikwettbewerb können sich die Gäste auf ein  abwechslungsreiches Rahmenprogramm freuen. Die Akkordeonjugend präsentiert neben einer Bastel-, Spiele- und Schminkecke für die Kleinen auch Kurse zur Alexander-Technik für Jugendliche und Erwachsene. Hierbei werden innovative Ansätze vermittelt, um etwa bei Proben und Auftritten entspannter zu agieren und körperliche Fehlhaltungen zu vermeiden. Auch für Bellow-Shake-Fanatiker (und solche, die es werden wollen) wird ein entsprechender Workshop mit Matthias Matzke angeboten.

Einen musikalischen Höhepunkt stellt die Umrahmung der Preisverleihung durch das spanische „Orquestra d’Acordions de Sabadell“ dar.

Am Wettbewerb teilnahmeberechtigt sind alle Spieler, die ihren ständigen Wohnsitz in Baden-Württemberg haben. Nicht teilnahmeberechtigt ist, wer zum Zeitpunkt der Anmeldung in einer musikalischen Berufsausbildung oder Berufspraxis steht.

Der Anmeldeschluss ist der 01. August 2017.

Anmeldung  Ausschreibung

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.landesmusiktag.de.

 

Ansprechpartner:

Herr Rolf Weinmann

Tel. 0160 96744631

weinmann.rolf@t-online.de