skip to Main Content
07425 - 95 992 21 info@dhv-ev.de               Newsletter Blickpunkt-DHVHarmonika International digital lesen
Die Gewinner Des Wolfgang Jacobi Kompositionspreises Stehen Fest

Die Gewinner des Wolfgang Jacobi Kompositionspreises stehen fest

Junge Komponisten aus Europa schreiben für Akkordeon als Ensembleinstrument. Dies ist die Idee des Wolfgang Jacobi Kompositionspreises des Deutschen Harmonika-Verbands und des Deutschen Akkordeonlehrer-Verbands.

Unter dem Vorsitz von Prof. Moritz Eggert hat die Jury der Komposition „Madrigale der Mänaden“ von Caio de Azevedo den 1. Preis zuerkannt. Der 25jährige Brasilianer ist Student an der Hochschule für Musik und Theater München. Er erhält für sein Werk für 1 Akkordeon und 4 Sopranstimmen ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Der 3. Preis geht an den 22jährigen Italiener Andrea Sordano aus Seramoneta. Er ist
Absolvent des Konservatoriums O.Resphigi in Latina, Italien. Die Auszeichnung für sein Werk „Cinque Miniature“ für Saxofon und Akkordeon ist mit einem Preisgeld von 500 Euro verbunden. Ein 2. Preis wurde nicht vergeben.

Neben Prof. Moritz Eggert haben Stefan Hippe, Peter Hoch, Hans-Günther Kölz, Andreas Nebl, Helmut Quakernack und Wolfgang Russ die eingereichten Werke beurteilt. Die beiden Sieger-Kompositionen werden bei der Auftaktveranstaltung der Osterarbeitswoche des Deutschen Harmonika-Verbands am 14. April 2019 um 19 Uhr in der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen uraufgeführt. Eine weitere Aufführung an der Hochschule für Musik und Theater München ist geplant.

Der Wolfgang Jacobi Kompositionspreis ist ein Nachwuchswettbewerb für Teilnehmer*innen bis 27 Jahre. Er wurde 2018 erstmals vom Deutschen Harmonika-Verband und dem Deutschen Akkordeonlehrer-Verband, in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater München und mit freundlicher Unterstützung der Familie von Wolfgang Jacobi ausgeschrieben. Wolfgang Jacobi, geb.am 25. Oktober 1894 in Bergen auf Rügen, gest. am 15. Dezember 1972 in München, war ein deutscher Komponist, Musikpädagoge, Autor und Kulturorganisator.

Back To Top