logo

Wettbewerbe

Akkordeon-Musik-Preis

Der Preis
Der Akkordeon-Musik-Preis ist der Jugend-Wettbewerb des Deutschen Harmonika-Verbands. Er ist ausgeschrieben für Instrumentalistinnen und Instrumentalisten bis 27 Jahre mit erstem Wohnsitz in Deutschland. Teilnehmen kann man mit den Instrumenten Akkordeon, Steirische, Diatonische Handharmonika und Mundharmonika in unterschiedlichen Kategorien von Solo bis Ensemble. Der Akkordeon-Musik-Preis findet alle drei Jahre statt. Er gliedert sich in zwei Phasen:

Phase 1 – Landeswettbewerbe
In den Landeswettbewerben, die bundesweit stattfinden, werden die Teilnehmer für den Finalwettbewerb ermittelt. Um sich für Phase 2 zu qualifizieren, müssen in der 1. Phase mindestens 31 Punkte erreicht werden. Phase 1 ist offen für alle Schüler, Auszubildende, junge Berufstätige und Studierende, die nicht in einer musikalischen Berufsausbildung stehen (Amateure). (entfallen für Wettbewerb 2021 - siehe unten)

Phase 2 – Finalwettbewerb
Diese Phase ist auch für professionelle Instrumentalisten offen. Als Professionals gelten Musikstudenten, Akkordeonlehrer und Akkordeonisten mit professioneller Konzerttätigkeit.

Aufgrund des Veranstaltungsverbots im Rahmen der Corona-Pandemie sind die vorgelagerten Landeswettbewerbe entfallen. Deshalb erfolgte für die Teilnehmenden aller Kategorien eine direkte Anmeldung zum Finalwettbewerb in Ettlingen. Ausnahmsweise werden auch die Wertungen in Altersgruppe 1 im Finalwettbewerb ausgerichtet, welche normalerweise nur in den Landeswettbewerben antritt. Die Vorauswahl von geeigneten Teilnehmenden liegt damit in der Verantwortung der Lehrkräfte und Ausbilder*innen.

Der Finalwettbewerb des Akkordeon-Musik-Preises findet vom 3. bis 6. Juni 2021 als Video-Wettbewerb statt und nicht wie geplant in Ettlingen. Dies wurde aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens und der damit einhergehenden Ungewissheit bzgl. der Durchführbarkeit der Veranstaltung entschieden. Der Video-Wettbewerb findet ohne Öffentlichkeit statt. Die Ergebnisse werden nach Abschluss der Wertungen Anfang Juni hier veröffentlicht. Über die Regularien und die Zeitplanung zum Video-Wettbewerb werden die Teilnehmenden direkt informiert.

Die folgenden Links verweisen auf die Ausschreibung des Wettbewerbs sowie auf die Pressemitteilung zum Video-Wettbewerb.

Mit freundlicher Unterstützung:

World Music Festival

Das Festival
Das World Music Festival in Innsbruck ist inzwischen eine feste Größe in den internationalen Konzertkalendern der Akkordeon- und Harmonikaszene.

Wettbewerbe mit Spitzenleistungen in mehreren Kategorien für die Instrumente Akkordeon, Mundharmonika und Steirische Harmonika sind zu erleben. Daneben kennzeichnen vielseitig angelegte Konzerte und ein grandioser Abend der Nationen im Congresshaus Innsbruck dieses weltweit einzigartige Festival.

Mehrere tausend Teilnehmer/innen und Besucher sind alle drei Jahre begeistert dabei, wenn der Deutsche Harmonika-Verband zum World Music Festival nach Innsbruck einlädt.

Wir freuen uns auf das 14. World Music Festival vom 18. bis 21. Mai 2023 in Innsbruck!

The Festival
The World Music Festival in Innsbruck has become a fixture in the international concert calendars of the accordion and harmonica scene.

Competitions with top performances in several categories for the instruments accordion, harmonica and Styrian harmonica can be experienced. In addition, a variety of concerts and a grandiose evening of nations in the Congress Innsbruck characterise this unique festival.

Several thousand participants and visitors are enthusiastic every three years when the German Harmonica Association invites to the World Music Festival in Innsbruck.

We are looking forward to the 14th World Music Festival from May 18th to May 21st 2023 in Innsbruck!

Fritz-Dobler-Preis - Akkordeon-Jugendorchester und Ensemble-Wettbewerb

Fritz-Dobler-Preis - Deutscher Akkordoen-Jugendorchester und Ensemble-Wettbewerb

Fritz-Dobler-Preis - unter diesem neuen Namen wird erstmals  2020 der Akkordeon-Jugendorchester und Akkordeon-Ensemble-Wettbewerb ausgetragen. Er findet am 13. Juni 2020 im Konservatorium in Cottbus statt. Anmeldeschluss ist der 13. März 2020.

Der Fritz-Dobler-Preis für Akkordeon-Jugendorchester und Ensembles, Kammermusik und Duos aller Altersklassen bietet eine Begegnungsmöglichkeit für die junge Akkordeonszene und stellt gute Leistungen von Jugendorchestern und Akkordeonensembles im Laienbereich heraus. Aufgerufen sind Jugendorchester sowie Spielgruppen, Kammermusik-Gruppierungen und Duos aller Altersklassen aus Vereinen, Musikschulen, Jugendmusikschulen und allgemeinbildenden Schulen. Auch internationale Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind willkommen!

Fritz Dobler Prize - the accordion youth orchestra and accordion ensemble competition will be held under this new name for the first time in 2020. It will take place on 13 June 2020 at the Cottbus Conservatory. The closing date for applications is 13 March 2020. The Fritz Dobler Prize for accordion youth orchestras and ensembles, chamber music and duos of all ages offers an opportunity for the young accordion scene to meet and discuss their good performances. Youth orchestras, play groups, chamber music groups and duos of all ages from clubs, music schools, youth music schools and general schools are invited. International participants are also welcome!

wurde abgesagt!

Bilder: Anita Brandtstäter

Wolfgang Jacobi Kompositionspreis

Der Deutsche Harmonika-Verband schreibt in Kooperation mit dem Deutschen Akkordeonlehrer-Verband den »Wolfgang Jacobi Kompositionspreis«, einen Nachwuchswettbewerb für junge Komponistinnen und Komponisten aus Europa aus. Ziel ist es, junge Komponistinnen und Komponisten dazu anzuregen, sich mit dem Akkordeonorchester auseinanderzusetzen.

With the »Wolfgang Jacobi Kompositionspreis« the Deutscher Harmonika-Verband in cooperation with the Deutscher Akkordeonlehrer-Verband invites young talented composers from Europe for a competition. The target is, that young composers should be encouraged to deal with the instrument accordion. It is desired to deal with Jacobi›s compositional technique and to take up a theme or fragment of Jacobi's composition.

Content

Content