logo

Wettbewerbe

Akkordeon-Musik-Preis

Der Preis
Der Akkordeon-Musik-Preis ist der „Jugend“-Wettbewerb des Deutschen Harmonika-Verbands. Er ist ausgeschrieben für Instrumentalistinnen und Instrumentalisten bis 27 Jahre mit erstem Wohnsitz in Deutschland. Teilnehmen kann man auch mit der Mundharmonika in unterschiedlichen Kategorien von Solo bis Ensemble. Der Akkordeon-Musik-Preis findet alle drei Jahre statt. Er gliedert sich in zwei Phasen:

Phase 1 – Landeswettbewerbe
In den Landeswettbewerben, die bundesweit stattfinden, werden die Teilnehmer für den Finalwettbewerb ermittelt. Um sich für Phase 2 zu qualifizieren, müssen in der 1. Phase mindestens 31 Punkte erreicht werden. Phase 1 ist offen für alle Schüler, Auszubildende, junge Berufstätige und Studierende, die nicht in einer musikalischen Berufsausbildung stehen (Amateure).

Phase 2 – Finalwettbewerb
Diese Phase ist auch für professionelle Instrumentalisten offen. Als Professionals gelten Musikstudenten, Musiklehrer und Instrumentalisten mit professioneller Konzerttätigkeit.

World Music Festival

Das Festival
Das World Music Festival in Innsbruck ist inzwischen eine feste Größe in den internationalen Konzertkalendern der Akkordeon- und Harmonikaszene.

Wettbewerbe mit Spitzenleistungen in mehreren Kategorien für die Instrumente Akkordeon, Mundharmonika und Steirische Harmonika sind zu erleben. Daneben kennzeichnen vielseitig angelegte Konzerte und ein grandioser Abend der Nationen im Congresshaus Innsbruck dieses weltweit einzigartige Festival.

Mehrere tausend Teilnehmer/innen und Besucher sind alle drei Jahre begeistert dabei, wenn der Deutsche Harmonika-Verband zum World Music Festival nach Innsbruck einlädt.

Wir freuen uns auf das 14. World Music Festival vom 26.  bis 29. Mai 2022 in Innsbruck!