logo

Monthly Archives: Oktober 2020

14 Okt 2020

Am Montag, den 12. Oktober 2020, wurde in Trossingen der Grundstein für ein neues Kompetenzzentrum für Amateurmusik gelegt. Der Neubau wird ab diesem Herbst unweit der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen entstehen. Das neue Kompetenzzentrum wird künftig den Deutschen Harmonika-Verband, den Bundesmusikverband Chor & Orchester (BMCO) und den Landeshackbrettbund Baden-Württemberg beheimaten.

Benjamin Strasser (MdB) kommentiert als Präsident des Bundesmusikverbands Chor & Orchester e.V.: „Das neue Kompetenzzentrum für Amateurmusik in Trossingen wird zukünftig zentrale Anlaufstelle für die ca. 14 Millionen Menschen sein, die in Deutschland in ihrer Freizeit musizieren. Für die meist ehrenamtlich organisierten Ensembles des Amateurmusizierens entsteht hier ein Zentrum, das vorhandenes Wissen bündelt und die enge Zusammenarbeit der verschiedenen musikalischen Institutionen und Verbände nachhaltig stärken wird.“

Ernst Burgbacher, Parlamentarischer Staatssekretär a.D., hebt als Vorsitzender des Bauausschusses die Wahl des Ortes hervor: „Das neue Kompetenzzentrum Amateurmusik am Standort Trossingen ist eine starke Aussage bzgl. der kulturellen Bildung im ländlichen Raum. Der Sitz des Bundesmusikverband Chor & Orchester wurde daher bewusst in Trossingen gehalten, dem Sitz der einzigen Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Deutschland.“

Bereits im Oktober sollen die Fundamente für den Neubau gelegt werden. Der Rohbau soll bis Ende November 2021 fertiggestellt und ein Bezug des Gebäudes für Weihnachten 2021 möglich sein. Aufgabe des neuen Kompetenzzentrums wird sein, den meist ehrenamtlich geführten Vereinen der Musikverbände eine Anlaufstelle zur Verfügung zu stellen, die entlasten und vernetzen wird sowie Lösungen für die Probleme von morgen entwickelt.

Das Projekt kostet inklusive Nebenkosten und Honorare etwa knapp 3 Mio. EUR. Der Großteil der benötigten Mittel wird vom Bund über den Haushalt der Staatsministerin für Kultur und Medien getragen, ebenso gibt das Land Baden-Württemberg etwas hinzu. Die Stadt Trossingen bringt benötigte Flächen sowie die Arbeitsleitung der städtischen Verwaltung ein. Nach Fertigstellung wird das Gebäude in den Besitz des BMCO übergehen, der dann die weiteren Büroräume vermieten wird.

Der geplante zweistöckige Flachbau mit rechteckigem Grundriss wurde vom Architektenbüro Günter Hermann Architekten aus Stuttgart geplant. Die Fassade soll abwechselnd mit Glasscheiben und Schattenspendern versehen werden und so die dachverbandliche Arbeit des BMCO repräsentieren, die auch transparent und beschirmend stattfindet. Das begrünte Flachdach ist zusätzlich mit einer Photovoltaikanlage mit 100 Modulen ausgestattet, deren Leistung in den Gebäudestrom eingespeist wird.

Außerdem soll es einen Co-Working-Space sowie einen modernen Konferenz- bzw. Tagungsraum geben, welche Verbände und Organisationen des Amateurmusizierens für Ihre Arbeit nutzen können. Insbesondere der Tagungsraum soll über zeitgemäße Technik als Seminarraum für bundesweit gestreamte Veranstaltungen nutzbar sein.

Bundesmusikverband Chor & Orchester

 

14 Okt 2020

Die Akkordeonjugend Baden-Württemberg ist ein moderner sozialer Jugendverband, der die Philosophie des Akkordeonspiels mit gesellschaftlichem Denken und Handeln verbindet. Wir arbeiten zielorientiert und verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität, Innovationskraft und Einsatzfreude. Zu unserem Landesverband gehören neben der Geschäftsstelle in Trossingen 15 Bezirksverbände, die wir in ihrer Arbeit unterstützen und stärken.

Wir sind ein öffentlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und –pflege. Mit einer ehrenamtlich geprägten Struktur, unterstützt durch hauptamtliche Mitarbeiter/-innen, betreut unsere Jugendorganisation rund 25.000 Jungen und Mädchen in Baden-Württemberg.

Wir suchen ab sofort für die DHV-Akkordeonjugend Baden-Württemberg einen Jugendbildungsreferenten (m/w/d) (100%) in Vollzeit (39,5h).

Die Eingruppierung erfolgt nach dem TV-L BW. Die Stelle ist unbefristet. Es ist denkbar, die Stelle zu teilen.

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung und zum Bewerbungsprozedere hier als
Download-Dokument.

06 Okt 2020

Der Harmonikaverband Österreichs hat neue Ausschreibungen für das Jahr 2021 veröffentlicht.

Die Steirische Harmonika WM 2021 wird in Terme Olimia /Slowenien vom 13. – 16. Mai 2021 stattfinden. Der Wettbewerb findet bereits zum 12. Male statt und wird alle zwei Jahre ausgetragen. Teilnahmeberechtigt sind Spieler aller Nationen. Die weiteren Wettbewerbsbedingungen sind in der zugehörigen Ausschreibung erläutert. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich Online!

Ein weiterer Wettbewerb findet vom 03. – 06. Juni 2021 in Perg / Oberösterreich statt. Der „Tag der Harmonika“ ist eine ebenfalls in zweijährigem Rhythmus wiederkehrende Veranstaltung des Harmonikaverband Österreichs und bietet ein Teilnahmefeld für:

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Harmonikaverbands. Bei den internationalen Ausschreibungen zum Tag der Harmonika sowie bei der Harmonika-WM sind Spieler aus dem DHV herzlich willkommen!

05 Okt 2020

Wir, das Akkordeonorchester Ferndorftal-Wilden (Siegerland) suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Dirigentin / einen Dirigenten

Wir sind ein dynamisches Akkordeonorchester mit zurzeit 20 aktiven Musikerinnen und Musikern.

Neben ca. 4-6 eigenen Kirchen-, Chor- und Kurkonzerten pro Jahr wirken wir bei unterschiedlichsten Veranstaltungen anderer Vereine mit. Unser Repertoire umfasst moderne Arrangements, Filmmusik, klassische Werke und vieles mehr!

Wir suchen einen engagierten Dirigenten, der uns mit Herzblut, Spaß und Freude weiterentwickeln und repräsentieren möchte.
Geprobt wird montags von 20:00 – 21:45 Uhr im Wechsel zwischen Hilchenbach-Dahlbruch und Wilnsdorf-Wilden.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns darauf, Sie persönlich bei einem Probedirigat kennenzulernen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung/Ihr Interesse an unsere Vorsitzenden
judith.geisweid@aofw.de oder julia.hoss@aofw.de

www.aofw.de