logo

Monthly Archives: Januar 2022

31 Jan 2022

Zur Vorstellung ihres Onlineportals bietet die GEMA im Februar 2022 zwei Online-Seminare an.

Die Termine:
Mittwoch, 02.02., 09:30 – 11:00 Uhr
Mittwoch, 16.02., 09:30 – 11:00 Uhr.

In den Seminaren werden die wichtigsten Anwendungen im Onlineportal für Musiknutzer*innen erläutert, zudem gibt es praktische Hilfe und kompakte Informationen u.a. zu folgenden Themen:

  • Das GEMA Onlineportal: Die Basisfunktionen
  • So geht’s: Registrieren und Einloggen
  • Musiknutzungen anmelden
  • Musikfolgen/ Setlist einreichen
  • Stammdaten verwalten/ ändern
  • Veranstaltungen und Verträge verwalten

Auch Fragen zu konkreten Fallbeispielen und Anwendungen werden beantwortet.

Das Angebot richtet sich primär an Verbandsvertreter*innen.

Zur Anmeldung geht es hier.

24 Jan 2022

Die Förderprogramme NEUSTART AMATEURMUSIK und IMPULS sind beim Bundesmusikverband Chor & Orchester (BMCO) ab sofort wieder zur Antragstellung geöffnet.

Erstmals können sich Musikensembles mit ihren Projekten ohne fest Bewerbungsfristen, sondern in einem 2-Monats-Turnus um eine Förderung bewerben. Das bedeutet, Anträge können laufend eingereicht werden. Zwischen dem Datum der Antragstellung und dem Start-Datum des Bewilligungszeitraums müssen dann mindestens zwei Monate liegen.

Das Förderprogramm NEUSTART richtet sich an urbane und ländliche Musikensembles der Amateurmusik aller Art und unterstützt Projekte, die die Wiederbelebung der Amateurmusik zum Ziel haben. Für offene Fragen zur Antragstellung bietet der BMCO zwei Informationsveranstaltungen an. Sie finden am 26.01. und 09.02.2022 jeweils um 17:30 Uhr online statt und können ohne vorige Anmeldung per Zoom besucht werden. Für sonstige offene Fragen wurde eine telefonische Antragshotline eingerichtet: +49 30 609 807 81-35 (Telefonzeiten: Mo-Fr jeweils 10-13 Uhr, Mi 13-16 Uhr sowie Mo u. Do 18-20 Uhr).

Das Programm IMPULS fördert Amateurmusikensembles in ländlichen Räumen (Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohner*innen) in den Bereichen Kreativer Neustart (z.B.  Gemeinschaftskonzerte oder innovative Projekt-/Aufführungsformen), Mitgliedergewinnung (z.B. neue Formen der Ansprache oder Projekte mit breiter Teilhabe und Diversität) und Strukturstärkung (z.B. Weiterbildungen, Organisationsentwicklung, digitales Arbeiten). Auch für Rückfragen zu IMPULS gibt es eine telefonische Beratungshotline: +49 7425 328806-50.

Alle Informationen zu den Förderprogrammen finden sich unter www.bundesmusikverband.de/neustart/ und www.bundesmusikverband.de/impuls/.

Zahlreiche Anregungen für Projektideen gibt es beispielsweise unter frag-amu.de.

10 Jan 2022

– auf Honorarbasis – unbefristet – gute Bezahlung – ab 1.2.2022 oder später

Ihre Aufgaben:

  • Unterrichten von Schülern und Erwachsenen in einem engagierten Team von Ausbildern, die sich gegenseitig unterstützen und weiterbilden.
  • Übernahme einer Akkordeon-AG in der Grundschule, evtl. auch eines Schülerorchesters.
  • In den Schulferien (Baden-Württemberg) findet kein Unterricht statt.

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium mit Hauptfach Akkordeon (bevorzugt Tastenakkordeon und Standardbass) oder Student in diesem Fachbereich
  • Fähigkeit zur Erteilung von Einzelunterricht, Gruppen- und Klassenunterricht, sowie Dirigieren in unterschiedlichen Formen
  • Offenheit für neue musikpädagogische Entwicklungen, interkulturelle Kompetenz, einen kooperativen Arbeitsstil und gute organisatorische Fähigkeiten
  • Spaß am Umgang mit Menschen, Kindern und Gruppen

 

Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme mit Dr. Cordula Wetzel
1. Vorsitzende des Akkordeonclubs Weinheim
Tel: 06201-507707 (AB)
Email: Cordula.wetzel@web.de

Weitere Infos über unseren Verein unter www.Akkordeonclub-Weinheim.de

05 Jan 2022

Bereits am 9. April 2020 verkündete das Bundesfinanzministerium (BMF) steuerliche Maßnahmen zur Förderung und Unterstützung des gesamtgesellschaftlichen Engagements bei der Hilfe der von der Corona-Krise Betroffenen.

Die Finanzverwaltung benennt zahlreiche Erleichterungen bzw. Ausnahmen u.a. bei Spendennachweisen, Spendenaktionen, Zuwendungen aus Betriebsvermögen (Sponsoring), Arbeitslohnspenden, Überlassung von Personal, Räumlichkeiten und Sachmitteln sowie Mittelverwendung.

Mit einem neuen Schreiben des BMF vom 15. Dezember 2021 wurde die Geltungsdauer dieser Maßnahmen nun bis zum 31.12.2022 verlängert.

Eine Übersicht über die bisherigen Schreiben zu den Maßnahmen findet sich unter www.vereine-stiftungen.de. auf der Webseite des Vereins- und Stiftungszentrum e.V.

05 Jan 2022

Unter dem Titel Euro-Musique Rust 2022 treffen sich am 28. Juni 2022 zum 21. Mal vokale und instrumentale Jugendmusikgruppen zu einer länderübergreifenden musikalischen Begegnung im Europa-Park Rust. Träger der Veranstaltung ist die Landesmusikjugend Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Europa-Park und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (organisatorische Umsetzung: ZSL Außenstelle Ludwigsburg). Eingeladen werden Ensembles mit insgesamt etwa 3.000 musizierenden Jugendlichen aus den Regionen des Oberrheins und den unmittelbar angrenzenden Gebieten.

Der zeitliche Rahmen des Tages erstreckt sich von ca. 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Begonnen wird mit einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer um 9.00 Uhr. Der Eintritt in den Park bzw. die eigenen Auftritte der Gruppen erfolgen im Anschluss an die Auftaktveranstaltung. Kleine Musiziergruppen sind ebenso willkommen wie größere Ensembles. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten können Gruppen mit mehr als 70 Ensemble-Mitgliedern allerdings keine Zulassung erhalten. Bitte beachten Sie daher die verbindliche Nennung der Ensemblegröße.

Es werden ggf. auch kurzfristig die zum Veranstaltungszeitpunkt in Kraft gesetzten entsprechenden Corona-Verordnungen gelten.

Die Musikgruppen erhalten im April 2022 eine Nachricht über ihre Zulassung. Frühere Teilnahmen in den vorherigen Jahren werden bei der Auswahl und Zulassung der Gruppen berücksichtigt.

Die Anmeldung für 2022 ist bis spätestens 15. März unter www.euromusique.schulmusik-online.de möglich.