logo

Category : Aktuelles

16 Jul 2024

Der Deutsche Harmonika Verband e. V. arbeitet kontinuierlich daran, Sie in allen Belangen und Themenbereichen zu unterstützen. Aus dem Bildungsbereich des DHV gibt es einige Neuigkeiten, über die bei einer Online-Informationsveranstaltung informiert werden soll.

Unter dem Motto #zukunftmöglichmachen erstellt der DHV derzeit einen Weiterbildungspool, über welchen Seminare zu wichtigen und dringenden Themen zusammengestellt wurden und die ab Herbst 2024 angeboten werden. Außerdem werden Ihnen Förder- und Servicemöglichkeiten vorgestellt und es gibt Raum zum Gespräch über die wichtigen Themen Ensembleentwicklung und Mitgliedergewinnung, zu dem auch einige Good Practice-Beispiele vorgestellt werden.

Zur Einführung des Ganztagesanspruchs in der Grundschule ab 2026 wird Kathrin Gass, Rektorin der Rosenschule als »Stützpunktschule Ganztag« in Trossingen und Kooperationsbeauftragte des DHV-Landesverbandes Baden-Württemberg über die Gelingensbedingungen zu Kooperationsprojekten in Schulen sprechen. Des Weiteren erhalten Sie einen Einblick in das Fortbildungsprogramm EMA, über das Sie Frau Dr. Petra Schneidewind, Vizepräsidentin des Bundes Deutscher Zupfmusiker Baden-Württemberg, informieren wird.

Gemeinsam mit DHV-Präsident Jochen Haußmann lädt der DHV Sie herzlich ein, Ihre Anliegen und Wünsche mitzubringen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Bitte melden Sie sich bis zum 24.07.2024 unter bildung@dhv-ev.de, wenn Sie an unserer Veranstaltung teilnehmen möchten. Eine kurzfristige Teilnahme ist selbstverständlich auch möglich.

 

Thema: Informationsveranstaltung   #zukunftmöglichmachen: Die Bildungsinitiative des Deutschen Harmonika-Verbandes e. V.

Wann: Donnerstag, 25.07.2024, 19.00 bis 20.30 Uhr

Wo: Online über Zoom – Beitreten Zoom Meeting https://us06web.zoom.us/j/84928440227?pwd=MviPLvaDpKZ9Mo5AY5c6cIjNRvBnnN.1

Meeting-ID: 849 2844 0227 | Kenncode: 893759

Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie unter https://explore.zoom.us/de/privacy/

 

Übrigens: Die Online-Veranstaltung wird am 24.09.2024 von 19.00 bis 20.30 Uhr wiederholt. Auch zu diesem Termin können Sie sich bereits jetzt anmelden, spätestens jedoch bitte bis zum 16.09.2024.

24 Jun 2024

Im September startet der nächste C-Lehrgang mit dem neuen Konzept in Meckenbeuren. Die C-Qualifikation ist das Richtige für alle, die Verantwortung im Orchester übernehmen und sich musikalisch weiterentwickeln möchten. Das neue Ausbildungsmodell richtet sich nach den individuellen Stärken der Teilnehmenden und eröffnet die Möglichkeit einer größeren Spezialisierung im jeweiligen Tätigkeitsfeld.

Der Einstieg erfolgt über das Modul »C-Basis«. Unter dem Motto »Stärke DEINE individuellen Fähigkeiten!« geht es an mehreren Wochenenden u.a. darum, die instrumentalen und musikalischen Fähigkeiten zu verbessern und Methoden der Ensemblearbeit kennenzulernen.

Termine und Ausschreibung unter: https://www.dhv-ev.de/events/c-lehrgang-basis-modul/

 

21 Jun 2024

Kaum stehen die Gewinnerinnen und Gewinner des Akkordeon-Musik-Preises fest, steht auch schon das World Music Festival 2025 ins Haus. Und da sich aus verschiedenen Gründen, natürlich auch hauptsächlich wegen der Corona-Pandemie, über die Zeit die Strukturen in den Orchestern, Musikschulen und Vereinen geändert haben, wurde im DHV-Fachbeirat Musik die Wertungsspielordnung und die WMF-Ausschreibung angepasst.

Die Orchester- und Ensemblegröße kann nun flexibler gestaltet werden, Zusatzinstrumente können bei Schüler- und Jugendorchestern von Erwachsenen gespielt werden und die Teilnahmebeschränkung ist noch genauer formuliert. Bei Solo-Wettbewerben wird es in Zukunft keine Trennung mehr zwischen MII und MIII geben. Brandneu beim WMF: die Kategorie »Free Style«. Die »Offene Kategorie« wurde ausgeweitet und heißt nun »Free Style« .Hier können sich Formationen mit mindestens einem Harmonika-Instrument anmelden, die Literatur ist frei wählbar. Damit möchten wir denjenigen die Teilnahme ermöglichen, die sich in anderen Kategorien nicht wiederfinden und dennoch ihr musikalisches Können beim WMF präsentieren möchten.

Wir freuen uns auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Ausschreibung unter https://www.dhv-ev.de/wettbewerbe/. Wertungsspielordnung unter https://www.dhv-ev.de/service/wertungsspielordnung/

 

17 Jun 2024

Der Deutsche Harmonika Verband freut sich, im Rahmen des Amateurmusikfonds Fördermittel zu erhalten, um einen umfassenden Bildungs- und Veranstaltungsbereich aufzubauen. Seit November verstärken Antje Hübenbecker und Sabine Kölz als Bildungsreferentinnen das Team des DHV. Ihr Ziel ist es, Mitgliedsensembles durch gezielte Bildungsmaßnahmen, Workshops und individuelle Beratung zu unterstützen, um sie nachhaltig zu stärken und zukunftssicher zu machen.

Die Themenschwerpunkte sind vielfältig und umfassen Mitgliedergewinnung und -bindung, Ansprache neuer Zielgruppen, Projekte für Kinder und Jugendliche, Gewinnung von Ensembleleitenden, passende Fördermittel und Vereinsmanagement. Die ersten Weiterbildungen werden derzeit geplant und sollen im Herbst starten. Parallel dazu wird eine neue Unterseite auf der DHV-Website vorbereitet, auf der aktuelle Angebote zu finden sein werden.

Zusätzlich bietet der DHV nun das neue Serviceportal »DHVone« an. Ob GEMA-Anmeldung, Dirigierenden-Suche oder Fragen zu Veranstaltungen – über www.dhv-ev.de/dhvone/ können Mitglieder ihr Anliegen direkt schildern. Das Team des DHV leitet die Anfragen weiter und sorgt für eine zeitnahe Rückmeldung. »DHVone« ist außerdem telefonisch unter 07425/95992-10 erreichbar.

 

17 Jun 2024

am 5. Oktober 2024 in mehreren Bundesländern

Du spielst Akkordeon und bist unter 27?

Dann bist du hier genau richtig! Denn der Deutsche Harmonika Verband e.V. lädt alle begeisterten Akkordeonspieler*innen unter 27 Jahren herzlich zum Akkordeonjugendtag am 5.Oktober 2024 ein! Der Tag steht im Zeichen der Musik und bietet dir eine einzigartige Gelegenheit, neue Stücke, Stile und Techniken gemeinsam in einem Workshop-Orchester zu erarbeiten und deine instrumentalen Fähigkeiten zu verbessern.

Näher Informationen in der Ausschreibung zum Download!

Online-Anmeldung bis 18. August 2024 unter https://www.formdesk.com/dhv/TDAJ 

12 Jun 2024

wir freuen uns, Ihnen den Termin für das nächste GEMA-Meetup mitteilen zu können. Die Veranstaltung findet per Livestream am

                  Dienstag, 02. Juli 2024 I 11:00 Uhr – 12:00 Uhr

statt. Bitte melden Sie sich über diesen Link zur Veranstaltung an:              
                                                 Anmeldung

Die Themen sind u.a.

– Unsere Partnerschaft: Nachlass und Gegenleistungen  
– Unsere Services: Vorstellung des neuen GEMA Chatbots
– Ihre Mitglieder: Nachlässe in Dauervertragsbeziehungen
– Ihr Feedback: Kundenumfrage zum Informationsangebot der GEMA

Detailliertere Informationen sowie die Einwahldaten für die Veranstaltung senden wir Ihnen in Kürze. Wir freuen uns auf Sie.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre GEMA
Direktion Geschäftsentwicklung

27 Mai 2024

Vereine stehen oft vor der Herausforderung, wirkungsvolle Öffentlichkeitsarbeit und nachhaltige Mitgliedergewinnung mit begrenzten Ressourcen zu betreiben. Die Herausforderung, Begeisterung für euren Verein zu wecken, um neue engagierte Mitglieder zu gewinnen und sie langfristig zu binden, ist von zentraler Bedeutung. Die Webinare geben praktische Tipps und Methoden, um mit minimalem Aufwand maximale Wirkung zu erzielen. Weitere Informationen zu den Reihen gibt es hier: Mitgliedergewinnung und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) unterstützt Engagierte und ihre Organisationen mit vielfältigen Angeboten. Sie geben dem Ehrenamt Impulse und bieten ganz konkrete Hilfestellungen für alle Fragen rund um den ehrenamtlichen Alltag.

 

24 Mai 2024

Bereits zum 16. Mal fand am vergangenen Wochenende der Akkordeon Musik Preis (AMP), der Jugend-Wettbewerb des Deutschen Harmonika-Verbands, statt. Alle drei Jahre werden hier die bundesweit besten Nachwuchsmusikerinnen und -musiker mit den Instrumenten Akkordeon, Mundharmonika sowie steirische und diatonische Handharmonika gekürt. Für viele der Teilnehmenden ist der AMP das Sprungbrett auf die internationale Bühne.

Das Schloss Ettlingen bot den insgesamt gut 160 Teilnehmenden hervorragende Bedingungen. Der Wettbewerb stand unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann. Drei Tage lang haben sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in verschiedenen Besetzungen und Kategorien den 13 Wertungsrichterinnen und Wertungsrichtern aus der ganzen Bundesrepublik und der Schweiz gestellt und Musik auf Spitzenniveau vorgetragen. Die Ergebnisliste ist online einsehbar.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier.

22 Mai 2024

Am Freitag, den 24. Mai 2024 findet in der Berliner Philharmonie das Galakonzert zum PANTONALE  Akkordeon-Festival „FRIEDENS`TRAUM“ unter der Schirmherrschaft von DHV-Präsident Jochen Haussmann statt. 

PANTONALE “FRIEDENS`TRAUM”
Beginn: 18 Uhr
Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie

Gorka Hermosa – Akkordeon
Radu Ratoi – Akkordeon
Arkady Shilkloper – Horn, Alphorn
Anna Lipkind-Mazor – Violine
Marko Ševarlić – Akkordeon
Dragana Gajić – Viola
Sergei Sadovoy – Akkordeon
Sergei Osokin – Akkordeon
Eduard Akhanov – Akkordeon
PANTONALE Kammerorchester unter Leitung von Miran Vaupotić

siehe auch Programm-Flyer zum Download

PANTONALE e. V. gratuliert allen Preisträgerinnen und Preisträgern des Wettbewerbs »Akkordeon-Musik-Preis 2024« (AMP) und lädt diese herzlich zum Gala-Konzert ein.

Jede*r Preisträger*in erhält kostenlos ein Ehren-Ticket. Wir bitten um Anmeldung unter ehrenticket@pantonale.com

Allen Teilnehmer*innen des Wettbewerbs »Akkordeon-Musik-Preis 2024« gewähren wir einen Rabatt in Höhe von 5 €
bei Bestellung unter kartenreservierung@pantonale.com

Bei Gruppenbestellung von Teilnehmern ab 5 Besuchern werden bei Kartenpreisen von 15 bis 40 € alle 5 € Rabatt bekommen.

 

 

 

16 Mai 2024

Klimawandel, Digitalisierung oder demografischer Wandel – wir stehen vor vielen Herausforderungen. Zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen gestalten die gesellschaftliche Transformation maßgeblich mit. Damit sie dieser Aufgabe gewachsen sind, braucht es engagierte Ehrenamtliche in Leitungspositionen.

Mit dem Programm “FuturE” werden Engagierte auf ihrem Weg in ehrenamtliche Leitungspositionen in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung unterstützt. Dabei stehen Management- und Führungsthemen ebenso im Fokus wie fachliche Aspekte. „FuturE“ betreut während drei Monaten die Teilnehmenden intensiv in ihrer Entwicklung im Ehrenamt und hilft durch Vernetzung, wichtige Impulse für die tägliche Arbeit im Ehrenamt zu bekommen.

Die aktuelle Bewerbungsphase richtet sich an junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren. Ihr findet das spannend und seid selbst zwischen 55 und 68 Jahre alt? Haltet Ausschau nach dem DSEE-Herbstprogramm, in dem FuturE erstmals für Engagierte ü55 angeboten wird.

Nimm deine Vereinszukunft in die Hand! Bewerbungsschluss ist der 6. Juni 2024.

Weitere Informationen zum Programm und zu den Teilnahmebedingen sind hier zu finden www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/foerderung/futur-e.